Advent an der Rosi-Gollmann-Grundschule

Wie in jedem Jahr finden an der Rosi-Gollmann-Grundschule an den Montagen im Advent kleine Feiern statt. Die Feier zum ersten Advent gestaltete Klasse 2 mit ihrer Lehrerin Sarah Lutz. Sie trugen routiniert eine kleine schöne Geschichte vor und zeigten dabei, wie sicher sie schon lesen können, auch vor einem kritischen Publikum.

Klasse 2 bei ihrem Vortrag

Den zweiten Adventsmontag am 6. Dezember gestaltete Klasse vier mit ihrem Lehrer Peter Epting. Sie hatten einige Lieder im Gepäck. Die Gitarre übernahm souverän Felix Mödebeck. Darauf folgte ein Gedicht mit der Suche nach dem Nikolaus. Einigermaßen überraschend fand man ihn ausgerechnet in unserem Schulhaus. Er hielt sich mit Details mal wieder sehr bedeckt, ließ uns jedoch wissen, dass der Förderverein der Schule seine Hände im Spiel hatte, was letztlich dazu führte, dass jedes Kind einen leckeren Dambedei erhalten konnte.

Vielen Dank lieber Förderverein und lieber Nikolaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.