Die Maskierten Magier

Am Freitag traten in der Kernzeitbetreuung erstmals die jetzt schon berüchtigten Maskierten Magier auf. Die Kernzeitkinder der Klasse 4 hatten unter der Leitung ihrer Betreuerin Frau Thia Wagner eine tolle Show einstudiert. Sie verblüfften das handverlesene Publikum mit Karten-, Münzen und Tüchertricks. Die Hütchenspieler ließen ganze Äpfel verschwinden und wieder auftauchen.

Die Hütchenspielerinnen ließen nach Belieben Gegenstände auftauchen und wieder verschwinden.

Neben ihren magischen Fähigkeiten bewies die Truppe auch Humor. Zur Freude aller fand eine große Portion Sahne unter Einhaltung physikalischer Gesetzmäßigkeiten ihren Weg in das Gesicht des Magier Luis Beck, der eine gute Verwendung für das süße Geschenk fand. Wir hoffen, dass die Maskierten Magier auch nach dem Ende der Coronabeschränkungen Zeit finden, bei ihrer dann anstehenden Tournee einen Stopp an unserer Schule einzulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.